Wie verbinde ich einen neuen Laptop mit dem Internet? (aka Maria stellt sich etwas dumm an)

Guten Morgen,

puh ich sags euch, der gestrige Tag ging mir an die Nieren. Mein heißgeliebter Laptop zickt schon seit geraumer Zeit und wird nach kurzer Zeit so heiß, dass man sich beinahe die Finger dran verbrennt. Ich weiß also schon seit längerem, dass ich bald einen Neuen brauche. Mein Problem ist nur, dass ich auch weiß, dass das mit meinen Telekombenutzerdaten nicht unbedingt so funktioniert, wie es sollte. Vielleicht erinnert sich jemand an die Posts von vor zwei Jahren.

Naja, auf alle Fälle hab ich mir gestern einen neuen Laptop gekauft. Jetzt mit Windows 8, was mich noch ziemlich irritiert, aber das ist eine andere Geschichte. Ich also stolz wie Oskar mit dem neuen Prachtstück nach Hause und versucht eine Internetverbindung herzustellen. Ende der Geschichte, nach 45 Minuten. Ich in der Telekomwarteschleife, mein Internetexplorer mit der Meldung, ob ich die Benutzerdaten per Post oder per Mail haben möchte.

Muss ich erwähnen, wie fertig ich in dem Moment war? Ich weiß, manch einer wird sich jetzt denken, scheiß nicht so rum. Aber ich brauch mein Internet. Auf meinen Fernseher könnte ich getrost komplett verzichten, das Ding ist seit Wochen nur an, wenn ich mal eine DVD schaue oder auf der WiiU spiele, aber das normale Programm ist so schlecht, dass ich mir das gar nie antu. Ich schau statt dessen im Interent die Sachen an, die ich sehen will.

Ok, weiter im Text. Just als sich ein netter Herr in der Leitung meldet, ploppt hier am PC der Hinweis auf, die Benutzerdaten wären akzeptiert.  Er blieb noch so lange in der Leitung, bis mein jetziger Laptop wieder per WLAN ins Netz kam. Um per LAN reinzukommen, muss ich eine Stolperfalle durchs halbe Wohnzimmer bauen, deshalb kommt das nicht in Frage.

Ich überglücklich aufgelegt, nach dem Handy gegriffen. Scan…Nicht verbunden…Scan….Nicht verbunden *grrrr*

Ok, ging es weiter mit dem Versuch das Handy wieder ins Netz zu bekommen und schließlich der Aufgabe um 8 Uhr abends.

Heute Nacht kam mir dann die Idee. Ich hab an meinem Router eine Verschlüsselung und einen MAC Filter eingebaut. Und bis jetzt konnten 1 Laptop und mein Handy auch problemlos rein. Nur ein weiterer Laptop eben nicht, trotz hinterlegter MAC Adresse. Jetzt hab ich heute Morgen einfach die MAC Filterung rausgenommen und siehe da, alles läuft wie am Schnürchen. Alle Geräte verbunden und keines meckert.

Warum bin ich da nicht schon eher drauf gekommen?

lg
Maria

Advertisements

Es geht aufwärts

Hallo zusammen,

es geht aufwärts. Gestern Abend hab ich mir noch ein ganz einfaches Chili gemacht. Nur Bohnen, Mais, Tomaten, Zwiebeln und Seasoning Mix. Ich wollte was fruchtiges und es sollte scharf sein. Das hat mich ziemlich ins Schwitzen gebracht und war sehr lecker. Heute werde ich mir Grießsuppe kochen. Yummie!

Tee gab es die letzten Tage ziemlich viel. Hab eine neue Sorte mit nach Hause, Yogi Tee – Orange, Ingwer mit Vanille. Heute gab es  zuerst Früchtetee und jetzt gerade noch Yogi Tee – Regenwetter Tee. Der hat auch Eukalyptus drin und ich bekomm auch schon wieder Luft.

Den Fernseher hab ich komplett gemieden heute, das was da tagsüber läuft kann man sich eh nicht ansehen und so bin ich mal wieder im Internet hängen geblieben. Da hab ich auf Twitter ein Video von Jimmy Kimmel gefunden.

Dabei geht es um das Video „Worst Twerk Fail“ und ich muss sagen, irendwie ist es schon erschreckend, wie schnell etwas heutzutage um die Welt geht. Das Original Video wurde am 03.09. auf einem völlig unbekannten Profil gepostet und hat heute bereits 9.846.498 Aufrufe.  Es ist ja schön, dass wir alle so vernetzt sind, aber irgendwie doch erschreckend. Besonders wenn sich dann rausstellt, dass alles nur gestellt war. Gut es geht hier nur um ein völlig unbedeutendes Thema, aber ich frage mich da schon manchmal, was da so in Umlauf gebracht wird um Menschen zu beeinflussen und ganz gezielt zu manipulieren.

lg
Maria

Keine Lust auf Internet

Hi,

kennt ihr das, der Computer steht im Raum und ihr würdigt ihn keines Blickes, weil ihr einfach keine Lust hab online zu gehen. Mir ging es die letzten Tage so. Ich hatte einfach keinen Bock das Ding auch nur anzuschalten.

Das hatte zur Folge, dass mir beinah entgangen wäre, dass gestern die Olympischen Spiele eröffnet wurden. Auf Fernsehen hatte ich nämlich auch keine Lust.

Es hat mich dann gestern ein bisschen Zeit gekostet, überhaupt zu finden, wo und wann die Eröffnung übertragen wurde. Nach dem rumzappen durch einige Programme hab ich dann gecheckt, dass es erst um 21:30 Uhr losgeht. Dachte ich zumindest, tatsächlich ging es ja erst um 22 Uhr los.

Naja, ich war zwar hundemüde, aber die Eröffnungsfeier musste schon sein. Und ich muss sagen, es hat mir sehr gefallen. Besonders der Musikpart und der Auftritt von Rowan Atkinson war richtig gelungen. Was mich ein bisschen gestört hat, war das Geplapper der Kommentatoren und vor allem die Fokussierung auf die Schwimmstars. Ja, ich weiß es saßen zwei Wassersportler neben Poschi, aber da hätte man von Seiten ZDF im Vorfeld ja eine andere Auswahl treffen können, um mehr Breite in die Kommentation zu bringen.

Ich hab trotzdem bis zum Ende durchgehalten und bin dann gegen 2 Uhr selig ins Land der Träume abgedriftet.

Um die Spiele zu sehen, werde ich wahrscheinlich keine Zeit haben, aber so ein bisschen am Rande werde ich es schon mit verfolgen.

Euch wünsche ich jetzt einen schönen Samstag
Maria