Wie hieß der Film doch gleich?

Hallo zusammen,

draußen zieht es langsam zu und ich denke es kommt recht bald ein Gewitter und derweil begebe ich mich auf eine kleine Reise in die Vergangenheit. Mir fiel vor längerer Zeit wieder mal ein Filmfragment aus meiner Kindheit ein und heute hab ich mich mal auf die Suche danach gemacht.

Alles was ich noch weiß ist, dass es in etwa ein Märchenfilm war und darin gab es ein Liebespaar dass sich nur im Traum traf.  Wobei der andere jeweils so aussah, wie zu ihrer einzigen Begegnung.

Insgesamt hab ich glaube ich knappe ne halbe Stunde gesucht, bis ich über den Namen Prinzessin Alisea gestolpert bin und ich glaube, das ist des Rätsels Lösung. Zumindest wenn ich der Beschreibung auf Wikipedia glauben darf. Das würde ich wirklich gerne mal wieder sehen.

Und auch Prinzession Fantaghiro würde ich mal wieder gerne anschauen. Vielleicht sollte ich mir das doch mal auf DVD holen, oder mir irgendwann mal zum Geburtstag schenken lassen.

Hach ja, waren schon schön die Filme damals.

Habt ihr auch so Filme aus der Kindheit die euch hin und wieder einfallen und ihr dann erst mal ewig überlegen müsst, wie die hießen? Würde mich ja mal interessieren, was ihr so geschaut habt.

lg
Maria

Advertisements

Earthlings

Hallo zusammen,

bei meinen Suchen im Internet bin ich die letzten Tage häufiger über den Film Earthings gestoßen. Ich las davon wie heftig der Film wäre, gerade weil er ungeschönte Bilder zeigt und vor 20 Minuten hab ich die Website geöffnet und begonnen den Film anzusehen. Und nein, der Film ist nicht nur 20 Minuten lang, aber gerade eben habe ich aufgegeben. Ich sitze hier und mir laufen die Tränen übers Gesicht, angesichts der unglaublichen Brutalität, mit der Menschen anderen Lebewesen Leid zufügen.

Vielleicht werde ich den Film irgendwann ganz ansehen, aber für heute gebe ich auf.

lg
Maria

Das Wochenende gefällt mir

Einen schönen guten Morgen,

das Wochenende hat es mir angetan. Zuerst die schöne Feier bei meiner Mama zu Hause, dann gestern ein entspannter Tag, mit einem guten Buch und einem schönen Wiegeergebnis.

Gestern Abend hab ich mir dann zuerst bis zehn Uhr Wetten dass.. ? angesehen. Ich wollte mal schauen, wie Markus Lanz die Show so macht. Ich fand es ein bisschen komisch, dass die Bühne schräg zum Publikum stehen geblieben ist, aber alles in allem war es ganz ok. Um kurz nach zehn hab ich dann aber meine sieben Sachen gepackt (Autoschlüssel, Geld, Taschentücher, Handtasche, Lippenstift, Führerschein und Bonbons, jep sieben Sachen) und bin ab ins Kino, zur Spätvorstellung von Abraham Lincoln Vampirjäger. Es waren unglaubliche 8 Leute im Saal, glaubt mir bei den Spätvorstellungen die ich immer anschaue sind das viele, oft sitzt man da nur zu viert. Hat aber den Vorteil, dass ich immer meinen Lieblingsplatz bekomme.

Der Film wurde zwar als Horror deklariert, aber ich musste ziemlich viel lachen. Oftmals war der Film aber auch einfach nur unfreiwillig komisch. Tja, er war besser als ich gedacht hätte, aber ich war vom Ende enttäuscht. Da wird vorher beim Töten der Unsterblichen immer so ein Aufwand betrieben und am Ende soll es dann so einfach gehen? Tja, es hat trotzdem Spaß gemacht.

Heute Morgen hat mich dann die Waage wieder erfreut. Heut standen da 79,2 kg. So kann es weiter gehen.

Ups, das Wasser für meine Eier kocht…

So, in 6 Minuten gibt es Frühstück/Mittagessen – lecker.

Tja, was ich eigentlich erzählen wollte, ich hab vor ein/zwei Wochen eine neue Hose gekauft, ich glaub es war vor zwei Wochen und das Ding rutscht jetzt schon. Ich glaub ich freu mich mehr darüber dass sie rutscht, als dass ich evtl. 60 € zum Fenster rausgeschmissen hab.

Ach ich Dödel, ich wollt ja noch erzählen, dass ich seit ein paar Tagen musiktechnisch auf dem Madsen Tripp bin. Entdeckt hatte die Band damals meine Schwester für uns und ich hab hier noch so schöne alte Eintrittskarten „Madsen 6 €“, wir ham sie dann als Vorband, von ich glaub Razorlight, gesehen und die haben den denen doch glatt die Show gestohlen. Leider kann ich auf das nächste Konzert hier in der Gegend nicht gehen, weil ich beruflich unterwegs bin. 😦 Schon blöd, die hätt ich gern mal wieder gesehen.

lg
Maria

Was für eine Woche

Hallo zusammen,

was für eine Woche, ich hab gearbeitet bis zum Umfallen und war jeden Abend todmüde. Sogar zum Laptop einschalten war ich zu faul. Heute hat sich das Ganze dann ausgezahlt. Ich war nämlich heute auf einem super Workshop und konnte mit Wissen brillieren. Das macht auch mal Spaß. gut zu wissen, das die ganze Arbeit nicht umsonst war.

Tja was war sonst so los. Ich bin nach Ewigkeiten mal wieder kurz auf die Waage gehüpft, das war ich glaube vorgestern Abend und da hat sie 79,8 kg angezeigt. Fand ich ganz ok. Momentan mag ich mich eh so wie ich bin. Mein Klamotten passen, meine Haare gefallen mir, auch die paar Weißen die da schon kommen, warum also sollte ich mich jetzt stressen?

Sonst war es echt langweilig. Durch den SEV war ich eh jeden Tag ungfähr eine Stunde länger unterwegs als normal. Das ist jetzt zum Glück auch vorbei.

Gestern hatte ich dann mal wieder Lust auf einen Film und hab mir Taken angesehen und als Liam Neeson da seinen berühmten Monolog hält, hatte ich echt eine Gänsehaut. Der Mann hat aber auch eine Stimme…

Weil ich Abends dann noch was ansehen wollte, hab ich mir (ich glaub zum 7ten Mal) The Avengers angesehen. Ja ja, verurteilt mich ruhig, aber ich hab den Film zu meinem neuen Lieblingsfilm auserkoren, da darf ich das. 😉

Übrigens, der Tag an dem mir mein Schirm geklaut wurde, hat in einer richtig tollen Party geendet. War das schöööööönnnnnn.

Meine Nachbarin hat mir zum Dank fürs Gießen zwei nette Bücher geschenkt. Das Erste heißt „Unter allen Beeten ist Ruh“ und das Zweite ist der Nachfolger „Dinner for one, Murder for two„.  Ich hab in das Erste schon mal reingelesen und fand es ganz witzig geschrieben, ich muss jetzt aber erst noch Hannibal fertig lesen und dann widme ich mich den Beiden.

Das war jetzt viel Durcheinander, aber ich musste ja eine Woche aufholen.

lg
Maria

The Avengers

Hi,

neu auf DVD draußen ist ja der Film The Avengers. Lange hab ich drauf gewartet und endlich konnte ich ihn sehen und ich muss sagen, er hat mir zwar gefallen, aber ich hab schon bessere Filme gesehen.

Ich war irgendwie nicht so vertieft wie sonst. Zuerst hab ich gegrübelt, ob da wirklich Coby Smulders mitspielt, dann bin ich los und hab die winzig kleinen Buchstaben auf der DVD Hülle versucht zu entziffern und Tatsache, sie spielt da echt mit.

Dann kam ein Anruf von zu Hause, grad als Iron Man und Thor sich gerade so richtig schön prügeln wollten und dann ist mir aufgefallen, warum der Film Thor nicht besonders gut ist. Wie auch, wenn der Bösewicht (Loki) besser aussieht, als der Held (Thor). Da kann das ja nichts werden.

Tja, gefallen an dem Film haben mir Jeremy Renner als Hawkeye und Mark Ruffalo als Hulk. Die waren richtig gut.

Uh, mir fällt gerade auf, Mark Ruffalo hat in Shutter Island mitgespielt. Den Film kann ich übrings empfehlen, auch wenn ich schon vor dem Ende das halbe Ende erraten hab.

lg
Maria

Viel Lärm um nichts

Hallo zusammen,

nachdem es gestern so ein extremes Unwetter hatte, hab ich mich relativ früh ins Bett verzogen und hab mir ein nettes Büchlein mitgenommen.
Ich wollte mal wieder was fröhliches lesen und da kam mir der Schlagabtausch zwischen Benedict und Beatrice in den Sinn. Als ich das kleine Büchlein dann zwischen all den großen gefunden hab, hatte ich ein schönes Lesevergnügen.

Am liebsten würd ich mir jetzt gleich den Film dazu anschauen, den mit Kenneth Branagh als Benedict und einer wunderbaren unübertroffenen Emma Thompson als Beatrice.

Ich finde ja sowieso, dass Emma Thompson eine grandiose Schauspielerin ist, aber als Beatrice ist sie einfach einmalig.

Ich hab das Buch dann heute morgen im Zug fertig gelesen und konnte nicht wiederstehen, mir bei der Heimfahrt noch mal die Szenen durch zu lesen, in denen Leonato, Don Pedro und Claudio versuchen Benedict von der Liebe Beatrices zu überzeugen und kurz darauf die Szene, in der Hero und Ursula versuchen Beatrice von der Liebe Benedikts zu überzeugen. Das ist so grandios geschrieben, dass ich es immer und immer wieder lesen könnte.

lg
Maria

P.S. Hab grad noch den Trailer auf youtube gefunden, für alle die den Film nicht kennen.