Nachts um 01:38 Uhr

Guten Morgen,

ok, ich muss kurz ausholen um zu erklären, warum das Folgende so typisch ist für mich. Ich brauche manchmal ewig um die einfachsten Dinge zu bemerken. Zum Beispiel gibt es in meinem Elternhaus einen Kachelofen. Ich liebe das Ding, es ist schön warm und man kann sich wunderbar hinstellen, den Rücken wärmen lassen oder einfach nur im Stehen vor sich hindösen. Das Ding steht da schon immer und wurde nicht verändert. Im Alter von 16 stand ich eines Winterabends wie immer am Kachelofen gelehnt, zog auf einmal erschrocken die Luft ein, drehte mich zum Rest der Familie: „Da sind ja Motive auf einigen Kacheln.“ Ich war wirklich geschockt. Tja, meine Familie hat gelacht und mich für ein bisschen meschugge erklärt. Verständlicherweise muss ich sagen. Aber mir war das vorher nie aufgefallen.

Sodale, kommen wir zum heutigen nächtlichen Ereignis. Ich schau gerade Interviews auf YouTube und rutsch so mit meinen Fingern von den Kombinationen QWER auf ASDF und >YXC und zurück. Naja, wenn man Interviews anschaut haben die Finger halt nix zu tun. Da fällt mir auf , dass zwischen der CAPS-Taste und dem a so eine kleine Vertiefung ist, die im ersten Moment feststehend aussah. Neugierig wie ich bin, hab ich da dann ganz langsam mit dem Zeigefinger draufgedrückt und siehe da, das Teil gehört zur CAPS-Taste. Und dann hab ich es gesehen, da ist tatsächlich eine kleine grüne Lampe und wenn die Taste gedrückt ist, leuchtet die. (Nur zur Info mein Alkoholspiegel liegt bei 0,0%, wollt ich nur klarstellen) Der Witz ist, ich benutze gerade meinen knapp 7 Jahre alten PC und bis heute hatte ich keine Ahnung, dass da eine Lampe ist.

lg
Maria

Advertisements

Getaggt und Wochenrückblick

Hallo zusammen,

ich hab mich letzte Woche ein bisschen rar gemacht. Am Wochenende hatte mich eine Erkältung erwischt, die mich dann im Laufe der Woche einen Tag ganz ausgeknockt hat. War ziemlich blöd, da sich die Arbeit nicht alleine macht.

Tja, dann hat mich der fiese Dota2 Virus infiziert. Ernsthaft, das Spiel macht süchtig, dazu aber später mehr. Und gestern Abend hatte ich dann Besuch von Schwesterlein, wir haben uns zu selten gesehen in letzter Zeit. Zuerst haben wir uns eine schöne Pizza gemacht, die hat zum Schluss dann ein Rucola Topping bekommen und wir haben geschlemmt, so lecker war die. Danach haben wir dann ein paar Stunden in der wunderbaren Welt von Super Mario verbracht und haben sie als Luigi und Mario erkundet.

Jetzt muss ich aber mal zum Wesentlichen kommen, denn ich wurde getaggt und zwar von der lieben Bauchwechslerin.

[TAG] 25 Fragen im neuen Jahr

1. Hast du ein Haustier?
Nein, ich hatte mal einen Wellensittich, aber darüber spreche ich lieber nicht. Ich hab aber viele liebe Adoptivkatzen, die hier ums Haus schleichen und sich gerne streicheln lassen.
2. Nenn drei Dinge in deiner Nähe.
Mütze, Edgar Wallace Buch, Stimmgerät
3. Wie ist das Wetter bei dir?
Kalt und zugezogen, aber es schneit nicht mehr.
4. Wann bist du heute Morgen/heute Mittag aufgewacht?
Oje, da ich erst um 04:20 Uhr ins Bett bin, bin ich erst gegen 13 Uhr aufgestanden.
5. Wann hast du das letzte Mal geduscht?
Gestern Morgen, heute war noch keine Zeit dazu.
6.Welchen Film hast du zuletzt gesehen?
Uff, gute Frage, Kino weiß ich nicht mehr, Fernsehen auch nicht, DVD hmm. Ich kann mich nicht erinnern, das Ding war aber auch sehr selten an in letzter Zeit. Ich will aber nächste Woche Django Unchained ansehen. Zählt die Antwort auch?
7. Was sagt deine letzte SMS?
Noch so eine Frage die ich nicht beantworten kann. Da mein Handy nur alle paar Monate zum Einsatz kommt und ich für eine SMS mit fünf Wörtern knapp 30 Minuten brauch, mach ich das nicht. Evtl. hab ich vor ein paar Jahren mal ein ok gesimst.
8. Wie hört sich dein Klingelton an?
Hab keinen, wie gesagt, Handy ist nie an, daher brauch ich auch keinen Klingelton.
9. Bist du jemals in ein anderes Land gefahren/geflogen?
Mal gucken. Frankreich als Kleinkind (nur aus Erzählungen bekannt), Schweden (!), Dänemark, Italien. Oh ich sollt euch mal über den Verona Trip mit meiner Schwester erzählen. Der war göttlich.
10. Magst du Sushi?
Ja, wobei mir der rohe Fisch ohne dem Reis lieber wär, ich mag kalten Reis nicht so gerne. Aber wenn ich Sushi bekomm, ess ich es schon mal ganz gerne.
11. Wo kaufst du deine Lebensmittel?
Im Lebensmittelgeschäft. ;-P
12. Hast du jemals was genommen um besser einzuschlafen?
In meiner nicht so guten Phase, mal was pflanzliches, ansonsten lese ich lieber um einschlafen zu können.
13. Wieviele Geschwister hast du?
1 kleine Schwester
14. Hast du einen PC oder Laptop?
2 Laptops
15. Wie alt wirst du an deinem nächsten Geburtstag?
28
16. Trägst du Kontaktlinsen oder Brille?
Davon brauch ich nichts mehr, ich hab mir nämlich die Augen lasern lassen.
17. Färbst du deine Haare?
Neeeiiiiiiiinnnnn! Wenn sie aber alle mal grau sind (ich arbeite dran), dann will ich sie in einem satten Rotton färben, oder so blau/schwarz.
18. Sag was du heute noch tun willst:
WLAN Verbindung für Laptop 2 einrichten, Einkaufen, Dota 2 zocken
19. Wann hast du das letzte Mal geweint?
gestern Abend vor lauter lachen
20. Wie sieht deine perfekte Pizza aus?
Meeresfrüchte drauf und ich bin ein glückliches Mädchen
21. Was magst du mehr? Cheeseburger oder Hamburger?
Wenn dann einen Cheesburger.
22. Hattest du mal einen “allnighter”?
*google an – suchen – wieder etwas schlauer* Warum steht hier denn nicht durgemacht. Natürlich hab ich schon mal durchgemacht. Ich hab übrigens grad mehrere Definitionen im I-net gefunden. Ich nehm einfach mal durchmachen aus welchen Gründen auch immer. Da wären Party machen, lesen, Filmmarathon und im Internet verloren gegangen. Meistens mach ich aber durch um ein Buch zu lesen.
23. Welche Augenfarbe hast du?
Braun
24. Kannst du Cola von Pepsi unterscheiden?
Ja, Cola schmeckt und Pepsi nicht.
25. Hast du einen Führerschein? Wenn ja, hast du schon mal einen Unfall gebaut?
Führerschien hab ich, darf sogar Motorrad fahren. Unfall: naja, bin mit der Maschine schon mal umgefallen. Ansonsten toi toi toi noch nicht, wobei da schon mal knappe Situationen dabei waren.
Die Regeln: 
1) Erwähne den, der dich getaggt hat. *Haken dran*
2) Beantworte die Fragen. *Haken dran*
3) Tagge 6 weitere Blogger unter 200 Leser. *Haken dran*

Jetzt bekomm ich ein Problem, die meisten Blogs dich ich lese wurden schon getaggt. Falls ich also jemanden noch mal tagge sorry, aber ich les so gerne mit bei euch.  Btw. woher soll ich wissen, ob jemand unter 200 Leser hat? Ich fühl mich grad etwas verloren hier. Sodale, nun hab ich euch.

Ich tagge:

Das war`s für heute, ich saus jetzt mal zum anderen Laptop der schreit irgendwas wegen Updates.

lg
Maria

Ja ja, der Weltuntergang

Guten Morgen zusammen,

hier passieren so seltsame Dinge, da muss ich einfach auch über den (der wie vielte ist es jetzt?) Weltuntergang schreiben.

Ich habe einen Bekannten, dessen Eltern bestehen darauf, dass er am Freitag nicht ausgeht, sondern zu Hause bleibt. Damit die Familie vereint ist.

Als ich gestern mit meiner Schwester telefoniert hab, mussten wir erst mal klären, wann genau die Welt untergeht. Ist ja schließlich nicht überall der gleiche Tag und dann müsste die Welt ja teilweise nach und nach untergehen. Wir haben uns dann auf 13 Uhr geeinigt, sie meinte da wäre überall der gleiche Tag. Wahlweise sollte ich halt nach den Südamerikanischen Zeiten gehen.

Tja, den Vogel abgeschossen hat meine Mum mit folgendem Satz:

„Wir sind ja auf der Erde, also bekommen wir das ja gar nicht mit, wenn Sie untergeht. Wir gehen dann ja einfach mit unter. Wer weiß wie oft das schon passiert ist. Irgendein Alien wird das schon bemerken, wenn wir es nicht tun.“

Ich liebe meine Mum, manchmal ist sie nämlich echt der Brüller.

lg
Maria

Teure Fitnessstunden

Hej,

als ich grade meinen Arm heben wollte, um meine Haare zusammen zu binden, hab ich erst mal gezuckt. Ich hab einen massiven Muskelkater im rechten Oberarm, im linken komischerweise nicht ganz so sehr.

Auf alle Fälle kam mir dann folgendes, ich zahl immer noch fürs Fitti, obwohl ich da schon seit ein paar Monaten nicht mehr war. Ja ich sollte da mal wieder hin, ich weiß. Aber, ich hatte heuer nach jedem Konzert einen unglaublichen Ganzkörpermuskelkater.

Ich denke, das wird der neue Fitnesstrend. Anstatt sich in einem langweiligen Fitti zu verausgaben, plant man einfach wöchentlich ein Konzert ein, rockt so richtig ab, trainiert den ganzen Körper und hat auch noch einen Mordsspaß dabei.

Gut, man sollte so Sachen wie Bier, Cola und Mäcces nach dem Konzert sein lassen, aber dann, ja dann ist das doch ein tolles Workout. Ein teures vielleicht, aber wenn man monatelang das Fitti zahlt ohne hin zu gehen, kann man statt dessen auch ein paar schöne Konzertworkouts machen.

lg
Maria

Ist das mein Hintern?

Hi,

bitte haltet mich nicht für durchgeknallt, weil ich jetzt extra für diesen Eintrag noch mal online gegangen bin, aber ich habe gerade etwas gesehen oder besser gesagt nicht mehr gesehen, dass ich einfach darüber schreiben muss.

Der Grund dieses Eintrags ist mein Hintern, bzw. der fehlende Teil meines Hinterns. Ja ihr habt richtig gelesen, das Ding ist zwar immer noch zu groß, aber mein Hintern ist tatsächlich kleiner geworden und das hat mich gerade so schockiert, dass ich das jetzt schreiben muss. Sonst müsste ich jetzt quietschend durch die Wohnung hüpfen und ich bezweifle, dass meine Nachbarn das so toll finden würden. Wobei, rechtfertigt ein kleiner werdenderer Hintern  nicht abendliche Ruhestörung? Ich denke jede übergewichtige Frau würde sagen ja. Das Kleinkind, dass unter mir schläft hat wahrscheinlich noch kein Verständnis dafür und am Schluss wär ich dann noch Schuld an einer späteren Störung, bedingt durch die komische Nachbarin, die feierte weil ihr Hintern verschwand. Das riskier ich mal lieber nicht.

Ihr seht ich schreib nur Unsinn, aber das musste jetzt raus und ich versprech, ich geh jetzt auch ganz brav schlafen.

lg
Maria