Wie verbinde ich einen neuen Laptop mit dem Internet? (aka Maria stellt sich etwas dumm an)

Guten Morgen,

puh ich sags euch, der gestrige Tag ging mir an die Nieren. Mein heißgeliebter Laptop zickt schon seit geraumer Zeit und wird nach kurzer Zeit so heiß, dass man sich beinahe die Finger dran verbrennt. Ich weiß also schon seit längerem, dass ich bald einen Neuen brauche. Mein Problem ist nur, dass ich auch weiß, dass das mit meinen Telekombenutzerdaten nicht unbedingt so funktioniert, wie es sollte. Vielleicht erinnert sich jemand an die Posts von vor zwei Jahren.

Naja, auf alle Fälle hab ich mir gestern einen neuen Laptop gekauft. Jetzt mit Windows 8, was mich noch ziemlich irritiert, aber das ist eine andere Geschichte. Ich also stolz wie Oskar mit dem neuen Prachtstück nach Hause und versucht eine Internetverbindung herzustellen. Ende der Geschichte, nach 45 Minuten. Ich in der Telekomwarteschleife, mein Internetexplorer mit der Meldung, ob ich die Benutzerdaten per Post oder per Mail haben möchte.

Muss ich erwähnen, wie fertig ich in dem Moment war? Ich weiß, manch einer wird sich jetzt denken, scheiß nicht so rum. Aber ich brauch mein Internet. Auf meinen Fernseher könnte ich getrost komplett verzichten, das Ding ist seit Wochen nur an, wenn ich mal eine DVD schaue oder auf der WiiU spiele, aber das normale Programm ist so schlecht, dass ich mir das gar nie antu. Ich schau statt dessen im Interent die Sachen an, die ich sehen will.

Ok, weiter im Text. Just als sich ein netter Herr in der Leitung meldet, ploppt hier am PC der Hinweis auf, die Benutzerdaten wären akzeptiert.  Er blieb noch so lange in der Leitung, bis mein jetziger Laptop wieder per WLAN ins Netz kam. Um per LAN reinzukommen, muss ich eine Stolperfalle durchs halbe Wohnzimmer bauen, deshalb kommt das nicht in Frage.

Ich überglücklich aufgelegt, nach dem Handy gegriffen. Scan…Nicht verbunden…Scan….Nicht verbunden *grrrr*

Ok, ging es weiter mit dem Versuch das Handy wieder ins Netz zu bekommen und schließlich der Aufgabe um 8 Uhr abends.

Heute Nacht kam mir dann die Idee. Ich hab an meinem Router eine Verschlüsselung und einen MAC Filter eingebaut. Und bis jetzt konnten 1 Laptop und mein Handy auch problemlos rein. Nur ein weiterer Laptop eben nicht, trotz hinterlegter MAC Adresse. Jetzt hab ich heute Morgen einfach die MAC Filterung rausgenommen und siehe da, alles läuft wie am Schnürchen. Alle Geräte verbunden und keines meckert.

Warum bin ich da nicht schon eher drauf gekommen?

lg
Maria

Advertisements