Kaloriensparen mal anders

Hallo zusammen,

heute war ich zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Als wir da alle um den Tisch saßen und die Kuchenstückchen ausgepackt wurden, fällt auf einmal jemandem aus der Runde ein. „Oje, da ist ja in fast allen Stücken Gelatine drin.“ Tja, es hat sich herausgestellt, dass in 3 von 4 Stücken Gelatine drin war und dass ich dummerweise den vierten Kuchen nicht mag.

Aber so doof war das gar nicht. Tatsächlich hatte ich eh keinen Hunger und so kam es mir ganz gelegen, die überflüssigen Kalorien einzusparen. Ich hab also genüsslich meinen Kaffee getrunken und mal schön die anderen die Kalorienbomben verdrücken lassen.

Mein Mittagessen, dass mich so schön satt gehalten hat, hab ich übrigens von der Pflanzenfresserin.  Es gab heute nämlich megaleckere Hirselaibchen. Das Rezept kann ich nur empfehlen, es schmeckt wirklich sehr sehr gut.

So und zum Abschluss gönn ich mir jetzt ne schöne Suppe. Bei dem Wetterumschwung genau das Richtige.

Schönen Sonntag noch
Maria

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s