Mittagessen

Hallo zusammen,

ich wollte kurz von meinem Mittagessen berichten, einfach wal es super easy zu machen ist und mehr oder weniger schnell geht. Leider hab ich nicht daran gedacht, ein Foto zu machen. Die Idee kam mir erst, als ich den letzten Bissen verspeist habe.

Also, was gab es? Backkartoffel mit Blaukraut und Sahnemeerrettich. Wirklich ganz einfach. Ich hab extrem kleine Kartoffeln, drei davon entsprechen einer normalen Kartoffel und die hab ich in Alufolie für 35 Minuten bei 200 Grad in den Ofen gegeben. Als sie fertig waren, hab ich schnell das Blaukraut (Rotkohl) warm gemacht, dazu ein Löffel Sahnemeerrettich, etwas Salz auf die Kartoffeln und fertig.

Ich mag Meerrettich in der kalten Jahreszeit extrem gerne, er hat einen unglaublich guten Geschmack und er macht die Nase frei. Achtung, bei zu viel davon können schon mal ein oder zwei Tränen fließen. 😉

Zu Hause gab es immer Suppenfleisch (Tellerfleisch?) mit Blaukraut, Kartoffeln und Meerrettichsoße und ich lass halt jetzt das Fleisch weg und genieß es so.

lg
Maria

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s