Es gibt Suppe

Hallo zusammen,

heute morgen gab es ein jähes erwachen, als mich der Wecker nach knapp 5 Stunden aus dem Schlaf gerissen hat, aber es half nichts, ich wollte zur Wahl ohne ewig anstehen zu müssen und so hab ich mich um kurz vor 8 bereits nach draußen gewagt und um 08:03 Uhr meine Kreuzchen gesetzt.

Danach ging es zum Bäcker um mal wieder frische Semmeln zu holen und die waren sehr lecker.

Heute Mittag hab ich dann meinen Blumenkohl Brokkoli Vorrat verkleinert und heraus kam eine sehr leckere Suppe, die super easy in der Zubereitung war.

  • Blumenkohl
  • Brokkoli
  • 1/2 Zwiebel
  • Gemüsebrühe
  • 1 Schuss Sahne
  • Salz
  • Pfeffer

Die Zwiebel klein schneiden und glasig dünsten, dann Gemüsepaste rein (hausgemacht von Mami). Mit Wasser aufgießen, Salz und Pfeffer rein und 10 Minuten köcheln lassen.

Suppe2

Dann passieren, einen Schuss Sahne rein und abschmecken.

Suppe3

Suppe4

Die Fotos sind nicht besonders gut, aber die Suppe war wirklich gut.

lg
Maria

Advertisements

8 Kommentare zu “Es gibt Suppe

  1. Das sieht sehr lecker aus! Ich habe heute auch die Suppen-Saison eröffnet, mit Kartoffelsuppe. 🙂

  2. schneckspeck sagt:

    Wecker stellen um zur Wahl zu gehen?! Sowas scheints nur bei euch in Bayern zu geben 😀
    Ich glaube ich habe nie eine Schlange im Wahllokal gesehen…..schade eigentlich…

    • munterrunter sagt:

      Naja, man lernt ja dazu und die Erfahrung hat gezeigt, dass es meist 6 Wahlkabinen gibt und eine Menge Leute, die sich jeden der 5 Stimmzettel komplett durchlesen und das dauert. Von daher war ich da heute mit drei weiteren Personen um 8 Uhr im Wahllokal und hab das Durchschnittsalter um diese Zeit erheblich gesenkt. 😉 Und ich würde sagen, es hat sich gelohnt, Wahlbeteiligung lag bei 62 %, das hätte um die Mittagszeit sicher etwas länger gedauert.

  3. Caro sagt:

    Das Rezept für die Gemüsepaste würde mich mal interessieren 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s