Gefüllte Zucchini

Guten Morgen,

ich wollt euch mal zeigen, was es bei mir gestern Abend zu essen gab. Wie unschwer an der Überschrift zu erkennen ist, gab es gefüllte Zucchini. Und die war wirklich sehr sehr lecker. Zubereitet hab ich sie nach einem Rezept von Red Kitchen.

Ich hatte nur eine Zucchini und hab die in vier Stücke zerteilt. Ich hab auch die Mengen angepasst, bei mir waren es 100 gr. gemischtes Hackfleisch, ein paar Cocktail Tomaten, 1 Ei und ich hab noch eine gelbe Rübe mit reingeschnippelt. Das ich den Knoblauch vergessen hatte, ist mir aufgefallen, als ich mit Essen fertig war. 😀 Das ganze Rezept hab ich euch oben verlinkt.

Nach der halben Zucchini war ich papp satt und die restlichen beiden Schiffchen sind in der Gefriertruhe gelandet.

lg
Maria

 

Meine Jogging Ausrüstung ist komplett

Guten Morgen,

erst Mal vielen Dank für die lieben Kommentare zum erreichen der 10 Kilo Marke! Hat mich sehr gefreut.

Gestern hat mir der Postbote mein Sportarmband für mein Smartphone gebracht und damit ist meine Jogging Ausrüstund komplett. Ich hab mir die App von Runtastic aufs Handy geladen und mit dem Armband hab ich dann gestern das erste Mal mein Handy mit zum Laufen genommen.

Ich muss sagen, dass ich mich richtig gut gefühlt hab gestern und das Wetter war auch ok. Zwar nicht sonderlich schön, aber zumindest kein Regen.

Und das sind die Daten vom gestrigen Lauf:

Zeit: 34:56 Minuten
Strecke: 4,11 km
durchschn. Pace: 8:29 min/km
durchschn. Geschwindigkeit: 7,1 km/h
Kalorien: 366

Tatsächlich bin ich genau 30 Minuten gelaufen und den Rest gegangen um mich warm zu gehen. Ich kann also tatsächlich 30 Minuten durchlaufen. Hätte man mir das vor einem Jahr gesagt, hätte ich denjenigen wahrscheinlich ausgelacht.

Heute lass ich es ruhig angehen, ich hab im rechten oberen Oberschenkel etwas Muskelkater, von daher werd ich wohl nur meine üblichen Liegestütze machen und ansonsten den Ball flach halten.

lg
Maria

Es ist Wiegetag und die Nummer des Tages ist die 10!

Guten Morgen zusammen,

ich hab heute Nacht ziemlich schlecht geschlafen, aber als ich mich vorhin auf meine Waage gestellt habe, da war ich mit einem Schlag hellwach. Ihr fragt euch jetzt sicher warum. Tja, lasst die Sektkorken knallen, denn die Waage hat heute Morgen 74,0 kg angezeigt. Das ist eine Abnahme von 1,1 kg im Vergleich zur letzten Woche und eine Gesamtabnahme von

10,3 kg

Das bedeutet auch, dass ich meinen BMI von 30,2 auf jetzt 26,5 gesenkt habe. Ich nähere mich dem Bereich in dem ich Normalgewicht habe.
Danach hab ich das Maßband hervorgekramt und auch hier sehen die Werte toll aus. Am Bauch und an der Hüfte hab ich jetzt je 10 cm weg. Am Oberschenkel sind es 6 und an der Taille 9,5 cm.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich gerade freue. 😀 Das Joggen und die Liegestützte scheinen zu wirken.

Zu meiner Ernährung in den letzten Tagen. Ich esse Mittags jetzt wieder Kohlenhydrate und ich trinke meist nur noch zum Frühstück einen Shake. Mein Almased mache ich jetzt mit 1,5 % Milch an und nicht mehr mit 3,5 % wie am Anfang. Ich trinke immer noch sehr viel, vor allem Wasser und Tee.

Vorgestern war ich joggen. Nach dem warm gehen, 17 Min joggen, 3 Min gehen, 7 Min joggen. Gestern dann Liegestütze 7 und 5 und heute steht wieder joggen auf dem Plan.

Das war es jetzt erst mal von mir. Ich hüpf jetzt noch ein bisschen grinsend durch die Wohnung und trink meinen Kaffee.

Viele Grüße und einen wunderschönen Freitag
Maria

Mein Schweinehund will Schokolade, denkt er zumindest

Guten Morgen zusammen,

ich kann es nicht lassen, ich steig einfach zu gern auf mein Folterwerkzeug. Heute Morgen hab ich mich aber schon ganz anders gefühlt als die letzten zwei Tage und siehe da, wieder bei 74,8 kg. Was aber viel interessanter ist, ich hab das Gefühl ich werde schmaler, die Maaße gehen leicht nach unten. Mal schauen was da am Freitag zu sehen ist.

Seit Vorgestern hab ich unglaubliche Lust auf Schokolade und gestern hab ich dem ganzen dann nachgegeben. Ich dachte mir, wenn ich mir zu lange etwas verbiete kommt es nur zu einem Fressanfall. Also hab ich mir unterwegs eine Tafel Noisette und eine weiße Schokolade geholt. Zum Abendessen, der aus einem Shake bestand, hab ich die Hälfte der Milch durch Wasser ersetzt und weniger Pulver genommen.

Dann hab ich mir einen Apfel aufgeschnitten und dazu etwas Schokolade auf den Teller gelegt. Und was soll ich sagen, letztendlich hat sie mir nur zusammen mit dem Apfel geschmeckt und der Großteil der Tafel ist wieder im Schrank verschwunden, weil ich schon nach den ersten Bissen keine Lust mehr auf die Schoki hatte. 🙂

lg
Maria

 

Nach oben, nach unten, nach oben, nach unten…

Hallo zusammen,

die Waage macht mich ganz verrückt, ich frag mich ob ich doch wieder nur 1 x die Woche drauf steigen soll. Beim täglichen Wiegen hab ich allerdings gleich immer die Kontrolle. Wenn es wieder zu arg nach oben gehen würde, wäre das innerhalb von 2, 3 Tagen erkennbar und nicht erst im Wochenrhytmus. Ich muss da noch mal drüber nachdenken. Heute Morgen hat das „liebe“ Ding 75,5 kg angezeigt. Grafisch schauen die letzten Tage so aus:

Gewichtskurve

Ich frag mich, ob das vom vielen Sport kommt?

Heute war ich wieder laufen. Nach dem warm gehen bin ich 12 Minuten am Stück gelaufen, das waren so ca. 2 Kilometer, danach 3 Minuten gegangen und dann noch mal 7 Minuten gelaufen. Gestern Abend hab ich wieder 2 * 5 Liegestütze gemacht.

Kann das sein, dass die Schwankungen kommen, weil ich mit dem Laufen angefangen habe? Kennt ihr euch da aus?

lg
Maria

Ich kann laufen Baby!

Guten Morgen,

ich versuch mich gerade zu konzentrieren, um zwei Tage zusammen zu fassen, aber mich juckt alles. Ich hab gestern extra was aus der Apotheke geholt, weil ich natürlich nicht aufhören kann an den Mückenstichen rum zu kratzen, aber es juckt trotzdem noch überall.

So, jetzt reiss ich mich aber zusammen vielleicht vergess ich das Jucken ja während dem Schreiben.

Fangen wir mal mit dem Freitag an, der war unterirdisch. Ich hab viel zu wenig getrunken und das hat sich am nächsten Tag sofort auf der Waage bemerkbar gemacht, weil dadurch auch noch meine Verdauung komplett durcheinander geraten ist. Ich hab gerade mal einen Liter zusammen bekommen und dann war Schluss. Zu Essen gab es am Freitag einen Shake, Mittags ein dreierlei aus verschiedenen Salaten (Tomate/Mozzarella, Gurke/gelbe Rübe, bay. Wurstsalat) und am Abend dann den Rest vom chinesischen Essen.

Sportmäßig war ich drei Stunden spazieren und abends hab ich dann noch 2 * 5 Liegestützte gemacht.

Die Waage hat mich dann am Samstag mit einer 75,7 geärgert. Wie gesagt, kein Wunder bei der geringen Wasserzufuhr.

Gestern war ich dann wieder braver und hab schön meine 3 Liter Wasser gesüffelt. Dazu kamen noch zwei Kaffee, einer davon mit ein bisschen Kokossirup. Zu Essen gab es zum Frühstück einen Shake, zu Mittag gab es eine Grillfackel mit gelbe Rübensalat und einem Tomaten/Gurken Salat. Am Nachmittag hab ich mir ein Schokobon gegönnt und am Abend gab es einen Apfel und den zweiten Shake.

Und gestern war ich wieder joggen. Bin zuerst mal los gegangen um warm zu werden und dann hab ich mit 6 Minuten laufen begonnen, die ich aber etwas zu schnell angegangen bin. Daher bin ich dann erst Mal wieder 5 Minuten gegangen, danach 3 Minuten gelaufen, 2 Minuten gegangen und dann lief es so gut und geschmeidig, dass ich 17 Minuten gelaufen bin, danach folgten 10 Minuten gehen nach Hause. Das macht eine Laufleistung von 26 Minuten und ich hätt sogar noch gekonnt.
Das war ein unbeschreibliches Glücksgefühl, dass ich da gestern Abend hatte und Hunger hatte ich danach für 2 Stunden auch nicht mehr.

Die Waage hat das gleich belohnt und mir heute eine 74,9 angezeigt. 😀

Heute lass ich es ruhiger angehen und geh nur spazieren, jetzt gibt es aber erst Mal Frühstück.

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag
Maria