Abendessen

Hi,

nachdem ich meine Nachbarn jetzt für kanpp 40 Minuten mit dem e Moll Akkord genervt hab, hab ich beschlossen mir was zu kochen. Ich hab den ganzen Tag schon überlegt, ob ich mir vom Chinesen gebratene Nudeln hol, es war mir das Geld und den Weg dann aber doch nicht wert.

Dafür gab es jetzt Reis mit Erbsen. Lecker. Ich glaub jeder der hier meine Lieblingsessen liest, schlägt sich mit der Hand vor die Stirn, aber ich mag so einfaches Essen einfach sehr gerne.

Reis mit Erbsen gibt es bei mir in den verschiedensten Variationen. Heute hab ich es ganz schlicht gehalten. Ein Beutel 8 Minuten Reis, ein paar Zwiebeln, viel Erbsen, Brühpulver und ein kleiner Schuss Kochsahne. Fertig ist das Abendessen. Wenig Aufwand und großer Genuss.

Morgen bin ich zu Muttern zum Essen eingeladen. Es gibt Schweinebraten. Da wird der Rest des Tages eher kalorienarm ausfallen.

Wobei ich heute auch sehr diszipliniert war, möcht ich mal behaupten.

Das gab`s ingesamt

Frühstück: 2 Eier mit einem Kakao

Mittag:  Naturjoghurt mit einem Apfel und Zimt

Nachmittags: 1 Kaffee

Abendesssen: Reis mit Erbsen

Ansonsten viel (ungesüßten) Tee und Wasser.

Fertig, nix genascht zwischendurch und trotzdem hatte ich keinen Hunger, erst jetzt kurz vorm Abendessen.

Schönen Samstag wünsch ich euch noch
Maria

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s