Das Lächeln der Fortuna

Hallo zusammen,

nachdem ich Hannibal recht schnell durchgelesen habe, hab ich mich jetzt mal wieder für einen historischen Roman entschieden, obwohl ich mir durchaus im Klaren bin, dass ich die Finger erst wieder von den Büchern lassen kann, wenn ich alle meine Gablé Romane durch hab.

Egal, seit vorgestern lese ich nun „Das Lächeln der Fortuna“ von Rebecca Gablé und es hat mich sofort wieder in seinen Bann gezogen. Ich fiebere mit Robin of Waringham mit, obwohl ich das Buch schon so oft gelesen habe, dass es ganz zerfleddert aussieht und ich die Story schon auswending kenne.

Sobald ich damit durch bin, warten in meinem Bücherregal noch die anderen fantastischen Bücher von Rebecca Gablé, wie z.B. „Die Hüter der Rose“ und „Das Spiel der Könige“ oder auch „Der König der purpurnen Stadt“.

Ich freu mich drauf
Maria

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s