Buried

Hallo zusammen,

ich hab meine DVD Sammlung um ein paar Filme erweitert und auch schon die ersten Beiden angesehen.

Film Nr. 1

Drive

Meine Schwester hat mir den empfohlen, bei einer unserer Ryan Gosling/Ryan Reynolds Diskussionen. Sie meinte ich würde meine Meinung ändern, wenn ich den Film gesehen hätte. Also hab ich ihn mir jetzt gekauft und ich muss sagen, ich hab noch nie einen solchen Film gesehen. Die Stimmung ist durchweg surreal, was aber nicht schlecht ist. Ich war total in der Handlung gefangen und beeindruckt wie der Charakter Driver dargestellt wurde. Er ist wie ein Schwert mit zwei Seiten. Auf der einen Seite kümmert er sich um Irene und dann ist da dieser Moment, in dem ich echt Angst vor ihm hatte. Ein rundum gelungener Film.

Film Nr. 2

Buried

OMG! Der Film ist unglaublich und ich hatte kurz darauf einen Puls als hätte ich grad einen Sprint hinter mir. Ich hab mitgefiebert und gehofft und gebangt und bin immer noch begeistert, wie man einen Film mit einer Person in so einem kleinen Raum wie einem Holzsarg machen kann. Eine wahnsinns Leistung. Allerdings ist der Film definitiv nichts für schwache Nerven, denn die Story nimmt einen volle Kanne mit.

Falls ihr ihn noch nicht gesehen habt, schaut ihn euch an, ihr werdet es nicht bereuen.

Der Film der jetzt noch übrig bleibt ist Taken, den schau ich heute aber nicht mehr an. Oder doch…ach ich weiß noch nicht.

lg
Maria

Advertisements

Ein Kommentar zu “Buried

  1. […] muss noch was zu meinem vorherigen Post hinzufügen. Ich hatte ja schon über die Ryan Gosling/Ryan Reynolds Diskussionen mit meinem […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s