Wie mich Liam Neeson zum joggen motiviert hat

Hi,

da ich Freitag wegen des schlechten Wetters nicht joggen war, wollte ich es ja auf Samstag verschieben. Da war das Wetter dummerweise aber auch nicht sonderlich besser. Also musste Motivation her, die war aber nicht so leicht aufzutreiben.

Ich hab sie dann doch gefunden und zwar in Liam Neeson. Ja, ihr hab richtig gelesen, auch wenn ihr euch jetzt wahrscheinlich denkt, dass ich einen an der Waffel hab.

Das wär nämlich so, ich hab mir Battleship gekauft (schon am Freitag) und den hab ich mir dann gestern Nachmittag angesehen. Ich dachte mir, ein Film mit Liam Neeson kann einfach nur gut sein und so war es dann auch, der Film hat mich so mit gerissen und motiviert, dass ich danach in meine Sportklamotten gehüpft bin und meine Runde laufen gegangen bin. Danach ging es schön in die Badewanne zum entspannen und ich muss sagen, ich hab mich richtig gut dabei gefühlt.

lg
Maria

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s