Joggen, Weltuntergang und Tee

Hi,

am Mittwoch stand meine zweite Joggingeinheit an. Ich bin dieses Mal 3 x 2 Minuten gejoggt und den Rest zügig gegangen. Hat Spaß gemacht, war aber auch noch schönes Wetter.

Heute befinden wir uns Wettertechnisch eher in der Kategorie Weltuntergang mit einer Prise Grau. Ehrlich, es regnet und regnet und regnet, naja ihr könnt euch sicher vorstellen, wie die Liste weiter geht. Joggen ist deshalb auf morgen verschoben.

Heute gibt es Tee und Suppe. Ich finde das Wetter lädt dazu ein. Also hab ich mir jetzt eine Kanne Yogi Tee aufgegossen. Heute die Sorte Ruhe Tee. Lecker und sehr entspannend.

Wenn das Essen fertig ist, werd ich es mir dann mit meiner neu erworbenen DVD (The Hunger Games) auf dem Sofa gemütlich machen und den Tag schön ausklingen lassen.

lg
Maria

Auskunft der MVG

Hallo zusammen,

eine Kollegin von mir hat heute eine super Information der MVG bekommen. Sie hatte angerufen, um sich zu erkundigen, ob und wann damit zu rechnen ist, dass der U-Bahnverkehr auf der Linie 6 wegen der Bombenentschärfung eingestellt wird.

Die Auskunft des Herrn in der Leitung war kurz und knapp:

Auf der Linie U6 wird keine Bombe entschärft, die U-Bahn fährt wie immer.

Seltsam, ich frag mich wo der Herr saß, denn schon eine halbe Stunde später ging natürlich nichts mehr auf den Linien U3 und U6. Was ja voraus zu sehen war, da ja seit gestern bekannt ist, dass da ein Blindgänger liegt, den man jetzt ja doch sprengen muss.

Da darf die MVG noch ein bisschen nachschulen.

Jetzt drück ich die Daumen, dass bei der Sprengung alles glatt läuft, niemand verletzt wird und die Anwohner in unversehrte Häuser zurück kehren können.

Maria

Das erste Mal Joggen

Hallo zusammen,

ich hab es wirklich getan, ich war gestern das erste Mal Joggen. Ich bin ein paar Minuten gegangen, bis ich das Gefühl hatte, dass die Beine warm sind, dann bin ich eine Minute gelaufen. Dann dachte ich nur aua. Die Bewegung ist einfach ungewohnt.

Ich bin dann einfach länger als die geplanten 2 Minuten gegangen. Nützt ja nichts, wenn ich die Füße sonst nicht mehr bewegen kann. Insgesamt hab ich es auf 4 Minuten Joggen + 11 Minuten schnelles Gehen gebracht.

Ausbaufähig, aber der Anfang ist gemacht.

lg
Maria

kindle vs. book

Hi,

um mich herum hör ich zur Zeit andauernd: „Ich hab mir einen Kindle gekauft, warum hast du denn noch keinen, du liest doch so gerne?“

Tja, warum hab ich keinen Kindle?

Ganz einfach, das Ding mag ja unblaublich praktisch sein, aber es ist halt kein Buch. Es hat keine Seiten, es fühlt sich nicht an wie ein Buch und es riecht auch nicht wie ein Buch.

Ich wil beim lesen beide Hände benutzen, ich will ein Buch auf und zu klappen können. Ich mag es riechen, mag die Seiten und den Einband unter meinen Fingern spüren. Ich freue mich, wenn ich tolle Coverideen sehe und wenn dann auch noch teile davon erhaben oder aus Samt sind, find ich das einfach nur toll. Ich will auch nicht 1000 Bücher irgendwohin mit nehmen können. Mir reichen ein oder zwei und die schleppe ich gerne mit mir rum, auch wenn es ein gebundenes Buch mit 800 Seiten ist. Das ist es mir wert.

Ich geb es zu, ich liebe Bücher so wie sie sind, in schöner gedruckter Form und daran wird sich auch nichts ändern.

lg
Maria

Die Ausrüstung steht

Hi,

ich war erfolgreich, was die Suche nach meinen Schuhen anging. Hier sind sie:

Fehlt nur noch der Trainingsplan.

Ich hab mal im Internet gesucht und bin auf folgende Seiten gestoßen:

Richtig Joggen und Laufen
Der Trainingsplan findet sich hier.

Fit For Fun
Auf Fit For Fun, gibt es einige Trainingspläne für Anfänger. Darunter auch welche, bei denen man zuerst mit Nordic Walking beginnt, ich will aber nicht walken, ich will lieber laufen. Darum zeig ich euch mal den hier.

Joggen Online
Hier gibt es auch mehrere Trainingspläne. Das hier ist der für Einsteiger.

Das sind nur mal drei Pläne, die mir im Gedächtnis geblieben sind. Ich denke jeder der bei Google schon mal „joggen anfangen“ eingegeben hat, kennt das Ergebnis. Man wird von Plänen nahezu erschlagen.

Ich denke für mich ist es am Besten erst ein Mal mit einem Mix aus Gehen und Joggen zu beginnen.

Als Trainingstage hab ich mir Mittwoch, Freitag und Sonntag rausgesucht.

Ich stell mir den Plan so vor:

Woche 1
3 x 15 Minuten;  je 1 Minute joggen, 2 Minuten gehen

Woche 2
3 x 16 Minuten; je 2 Minuten joggen, 2 Minuten gehen

Woche 3
3 x 15 Minuten; je 3 Minuten joggen, 1 Minute gehen

Woche 4
3 x 20 Minuten; je 4 Minuten joggen, 1 Minute gehen

Nach den vier Wochen würde ich gerne schauen wo ich stehe um den Trainingsplan entsprechend anzupassen.

Morgen soll es los gehen, die Voraussetzungen dafür sind da, ich hab hier eine schöne Strecke an einem kleinen Fluss entlang.

Also drückt mir die Daumen, dass das Wetter einigermaßen ist.

lg
Maria

Maria läuft und läuft und läuft und hat danach einen Kopf wie eine Tomate

Hallo zusammen,

um gestern Abend meinen Zug zu erreichen, musste ich einen Spurt einlegen. Zuerst dachte ich mir, ach egal, wartetst auf den nächsten, der fährt ja in einer halben Stunde und dann dachte ich mir, scheiß nicht so rum und renn einfach.

Ich hab den Zug schon erreicht, hatte aber einen Kopf wie eine Tomate, ein Herz dass so laut schlug, dass ich dachte meine Sitznachbarn könnten es hören und ich hab fast 10 Minuten gebraucht um mich von dem 2 minütigen Sprint zu erholen.

Ganz schön erbärmlich.

Also los, irgendwo im Keller stecken Laufschuhe, die muss ich jetzt erst mal finden.

Danach brauch ich einen Trainingsplan und eine Laufstrecke.

Außerdem jemanden, der sich neben mich stellt und mir schlimme Dinge androht, wenn ich nicht renne.

Hab ich was vergessen?

lg
Maria