Zu spät

Ich hab mir grad so viele Versionen von „Zu Spät“ angehört, dass sich alles was ich gerade lese, anhört als würde es von Farin oder Bela bei einem ihrer Reimduelle gesungen.

Selbst das was ich hier schreibe klingt nach zu spät. Und die Rhytmik des Textes passt auch noch dazu. Ich glaub ich geh jetzt lieber ins Bett, des wär vernünftiger ich weiß es genau. Man könnte jetzt meinen ich wäre dicht, doch mein Hirn produziert hier nur ein schlechtes Gedicht.

Gaaahhhh, zu spääääääähähähähähäht zu spät, doch dann ist es zu spät

 

Das Lied verfolgt mich

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s