Exceltabelle

Hallo zusammen,

ich hab mir diese Woche ein Exceltabelle gebastelt und auch wenn ich ein wenig Angst davor hatte, mich irgendwann zu demotivieren, falls es mal stagniert, hab ich trotzdem ein Solllinie eingebaut.

Ich würde nämlich gerne jede Woche 500 gr abnehmen und wenn ich das schaffen würde, könnte ich tatsächlich am 12.11.2012 unter 58 kg wiegen.

Könnt ihr euch das vorstellen? Das wäre in einem Jahr!

Bisher hab ich das Abnehmen immer als schwammigen sehr sehr langen Weg gesehen. Aber seien wir doch mal ehrlich, ein Jahr hört sich jetzt nicht verdammt lange an, sondern es hört sich sehr motivierend an.

Seit ich die Tabelle angelegt habe, denk ich immer wieder mal daran und freu mich, dass ich wirklich in einem Jahr schon völlig frei vom Übergewicht sein könnte.

Ich will euch das schöne Ding natürlich nicht vorenthalten. Hier ist sie:


Nachdem ich die Tabelle gebastelt hab, bin ich am Montag gleich noch zum Sport und hab meinen GK-Plan gemacht. Waren wieder 90 Minuten. Am Dienstag war Ruhetag und gestern war ich 35 Minuten auf dem Crosstrainer.

lg
Maria

Wer fleißig ist wird belohnt

Guten Morgen,

es ist ein wunderbarer nebliger grauer November Morgen und ich strahle wie eine 100 Watt Glühbirne, denn es ist Wiegetag.
Und die liebe Waage hat meine Anstrengungen diese Woche belohnt. 700 gr weniger als letzte Woche!

Muss aber auch sagen, dass ich sehr diszipliniert gegessen habe. Ich hab auf Portionsgrößen geachtet und wenn ich mal was Süßes gegessen hab, dann nur ein oder zwei Stücke und den Rest hab ich wieder auf die Seite gestellt.

Nur Freitag Abend bin ich in alte Verhaltensmuster zurück gefallen, als ich meinte der Rest meiner Hühnchenpfanne reicht ja eh nicht mehr für eine ganze Mahlzeit, da könnte ich den Rest ja auch noch aufessen.
Tja, ich hätte aber schon lange vorher aufhören können und es hätte locker für 2 Mal essen gereicht.
Es kann ja nicht alles gleich wie am Schnürchen klappen.

Gestern bin ich dann doch noch zum Sport, hab aber nur Ausdauer gemacht. Hat  auch Spaß gemacht und ich hab meinem Muskelkater noch ein wenig geschont.

Bis bald
Maria

Muskelkateralarm

Hallo zusammen,

am Freitag war es so weit, ich hab zum ersten Mal nach meinem neuen Trainingsplan trainiert. Insgesamt hab ich 1 1/2 Stunden gebraucht und es hat sich einfach toll angefühlt. Gestern war ich dann verwundert, dass ich quasi fast keinen Muskelkater hatte.

Tja, das hat sich über Nacht irgenwie geändert. Vorhin musste ich niesen und dachte es zerreißt mir meine „Bauchmuskeln“. Meine Ärmchen jammern auch still vor sich hin. 😦

Naja, eigentlich wollte ich heute wieder trainieren. Die Frage ist jetzt aber, ob das gesund ist mit Muskelkater oder ob ich besser erst wieder morgen hin gehe. Dabei vermiss ich das Studio schon, ist einfach schon da.

Wer hätte vermutet, dass ich mal ein Fitnessstudio vermisse? 😀

Ich ess jetzt erst mal fertig und dann schau ich weiter.

lg
Maria

Trainingsplan

Hallo zusammen,

gestern war ein wunderschöner Tag. War den ganzen Tag in der Therme und am Ende des Tages tiefenentspannt.
Besonders angetan hatte es mir der Strudel, da hätt ich echt den ganzen Tag rumsausen können.
Ich bin viel geschwommen, hab mich von fast allen Massagedüsen durchschütteln lassen und ich war so gar so brav und hab 20 Minuten Wassergymnastik mit gemacht.

Das sieht zwar immer so locker flockig aus, aber ich hab das ganz schön in den Armen gemerkt.

Ein toller Tag!

Heute hatte ich dann meinen Termin im Fitnessstudio. Trainingsplan erstellen!

Man hatte ich einen Bammel bevor es losging. Ist der Trainer nett, blamier ich mich…
Alles für die Katz, hab mir ganz umsonst Sorgen gemacht. Mein Trainer ist ein ganz lieber und ein absoluter Strahlemann. Der kommt rein und grinst als würde die Sonne aufgehen. Das pusht richtig.
Das ausprobieren der Geräte hat dann richtig viel Spaß gemacht. Hab immer erklärt bekommen wie es geht und dann einen Satz gemacht, wobei er meine Haltung korrigiert hatte und die war größtenteils richtig gut.

Aber ich hatte ja schon einen Stein im Brett, als ich als Frau unbedingt Krafttraining machen wollte. Sein Kommentar nur: „Endlich eine die es gecheckt hat und nicht meint sie sieht dann nach ein paar Wochen aus wie Arnold Schwarzenegger.“ 😀

Tja, jetzt werde ich drei mal die Woche meinen Plan durchziehen und freu mich schon drauf. Morgen mach ich ihn das erste Mal und ich berichte dann wie es war.

Gute Nacht
Maria